Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Maisach  |  E-Mail: info@maisach.de  |  Online: http://www.maisach.de

Bekanntmachung über die erneute öffenltiche Auslegung des Bebauungsplanes "Gernlinden, Maisacher Straße - Nord"

Bekanntmachung über die erneute öffentliche Auslegung des Entwurfes des Bebauungsplanes "Gernlinden, Maisacher Straße - Nord" gemäß § 4a Abs. 3 BauGB (Baugesetzbuch) i.V.m. § 3 Abs. 2 BauGB
Bebauungsplan Gernlinden Maisacher Straße Nord Planfassung 08.03.2017
Bebauungsplan "Gernlinden, Maisacher Straße - Nord"

 

 

B e k a n n t m a c h u n g

 

über die erneute öffentliche Auslegung gemäß

§ 4a Abs. 3 BauGB (Baugesetzbuch) i.V.m. § 3 Abs. 2 BauGB

des Entwurfs des Bebauungsplanes

 

Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am 25.06.2015 beschlossen, für das Gebiet „Gernlinden, Maisacher Straße - Nord“ einen Bebauungsplan im Sinne des § 30 BauGB aufzustellen.

 

Der Bebauungsplan wird im beschleunigten Verfahren nach § 13a BauGB (Bebauungsplan der Innenentwicklung) ohne Durchführung einer Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 BauGB aufgestellt.

 

Ziel und Zweck der Neuaufstellung des Bebauungsplanes „Gernlinden, Maisacher Straße – Nord“ ist die Sicherung der Eigenart des Ortsbildes und die Ordnung der städtebaulichen Entwicklung.

Es sollen folgende ortsplanerischen Ziele für diesen Bereich definiert werden:

  • Innenentwicklung, behutsame Nachverdichtung und Bestandsneuordnug

  • Erhaltung des Ortscharakters und der Baum- und Grünstruktur

  • Verhinderung von städtebaulichen Missständen und Fehlentwicklungen

Dabei sollen die Belange der Wohnbedürfnisse (vgl. § 1 Abs. 6 Nr. 2 BauGB), des Eigentums (bestehende Nutzung) und die Gestaltung des Ortsbildes (vgl. § 1 Abs. 6 Nr. 5 BauGB) berücksichtigt werden.

 

Hierzu wird ein „Allgemeines Wohngebiet“, „Verkehrsflächen“ und „Flächen für Versorgungsanlagen“ festgesetzt.

 

Mit der Ausarbeitung des Planentwurfes wurde Herr Architekt Frank Bernhard Reimann, Stadelbergerstr. 24a, 82256 Fürstenfeldbruck, beauftragt.

 

Der Entwurf und die Begründung in der Fassung vom 28.07.2016 wurden in der Gemeinderatssitzung am 20.10.2016 vom Gemeinderat gebilligt und die Durchführung des beschleunigten Verfahrens nach § 13a BauGB beschlossen.

Die Öffentlichkeitsbeteiligung nach § 3 Abs. 2 BauGB erfolgte in der Zeit vom 11.11.2016 bis 12.12.2016.

 

Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am 08.03.2017 die Stellungnahmen zur öffentlichen Auslegung und Beteiligung der Träger öffentlicher Belange im Sinne des § 1 Abs. 7 BauGB abgewogen. In dieser Sitzung wurde ebenfalls beschlossen, dass nach Einarbeitung der beschlossenen Änderungen und Ergänzungen eine erneute öffentliche Auslegung und eine Beteiligung (gemäß § 4a Abs. 3 BauGB) zu dem geänderten Bebauungsplan durchzuführen ist.

 

Der geänderte Entwurf des Bebauungsplanes „ Gernlinden, Maisacher Straße - Nord“ mit Begründung in der Fassung vom 08.03.2017 liegt in der Zeit

 

                                          vom 18.04.2017 bis 19.05.2017

                

im Rathaus Maisach, Schulstraße 1, 82216 Maisach, Zimmer Nr. E 08 öffentlich aus.

 

Zur fachlichen Erörterung des Bebauungsplanentwurfes und zur Entgegennahme der Anregungen stehen Frau Meinhold, Zi. E 01 oder Herr Meßner, Zi. E 08 von der Bauverwaltung der Gemeinde Maisach, Montag bis Freitag von 8.00 - 12.00 Uhr, Montag bis Mittwoch von 13.00 – 15.00 Uhr und Donnerstag von 14.30 – 18.00 Uhr zur Verfügung.

 

Anregungen können mündlich, schriftlich oder zur Niederschrift bis zum 19.05.2017 dort eingebracht werden.

 

Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über den Bauleitplan unberücksichtigt bleiben (§ 3 Abs. 2 Satz 2, § 4a Abs. 6 BauGB).

 

Es wird darauf hingewiesen, dass ein Antrag nach § 47 Verwaltungsgerichtsordnung zur Einleitung einer Normenkontrolle unzulässig ist, soweit mit ihm Einwendungen geltend gemacht werden, die vom Antragsteller im Rahmen der Auslegung nicht oder verspätet geltend gemacht wurden, aber hätten gemacht werden können.

 

Der Bebauungsplan und die Begründung können ab dem 18.04.2017 auch auf der Homepage der Gemeinde Maisach unter www.maisach.de (Bekanntmachungen) eingesehen werden.

 

 

Satzung

Begründung

          

 

Maisach, den 05.04.2017

Hans Seidl                                                                           

1. Bürgermeister                                                       

 

Ortüblich bekannt gemacht durch

Anschlag an den Gemeindetafeln:

anzuhängen am:           06.04.2017

ausgehängt am:            ..................

abzunehmen am:          26.05.2017

abgenommen am:        ..................

bestätigt:                       ...…………

 

drucken nach oben