Bekanntmachung des Aufstellungsbeschlusses des Bebauungsplanes "Öffentlicher Lkw-Parkplatz Gernlinden"

Bekanntmachung des Aufstellungsbeschlusses des Bebauungsplanes "Öffentlicher Lkw-Parkplatz Gernlinden" am westlichen Ortsrand von Gernlinden, südlich der Ganghoferstraße

Bebauungsplan "Öffentlicher Lkw-Parkplatz Gernlinden"

Bebauungsplan "Öffentlicher Lkw-Parkplatz Gernlinden"

                           

     

                                  

                                                  B e k a n n t m a c h u n g

 

                            über die Absicht einen Bebauungsplan aufzustellen

 

 

Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am 19.12.2018 beschlossen, für das Gebiet

 

„Öffentlicher Lkw-Parkplatz Gernlinden“

 

am westlichen Ortsrand von Gernlinden, südlich der Ganghoferstraße einen qualifizierten Bebauungs- und Grünordnungsplanes im Sinne des § 30 BauGB (Baugesetzbuch) gemäß § 2 Abs. 1 BauGB aufzustellen.

 

Das Gebiet für die Aufstellung des Bebauungsplanes ist wie folgt umgrenzt:

 

Im Süden:       Nordgrenzen der Grundstücke Fl.Nrn. 488 und 490, Gemarkung Maisach

Im Westen:     Ostgrenze des Grundstücks Fl.Nr. 487, Gemarkung Maisach

Im Norden:     Ganghoferstraße (Fl.Nr. 1563/15, Gemarkung Maisach)

Im Osten:        Westseite der Grundstücke Fl.Nrn. 1205, und 490/5, Gemarkung Maisach

 

Der Geltungsbereich des ca. 0,6 ha großen Gebietes umfasst die Fl.Nrn. 488, 490, 490/4 und Teilfläche von 1563/15, Gemarkung Maisach.

 

Der beigefügte Lageplan wird zum Bestandteil des Beschusses erklärt.

 

Mit diesem Bebauungs- und Grünordnungsplan sollen die planungsrechtlichen Voraussetzungen für die Anlegung eines öffentlichen Lkw-Parkplatzes am Westrand des Gernlindener Gewerbegebietes geschaffen werden um das unkontrollierte Parken der Lkw´s entlang der Ganghoferstraße zu vermeiden.

 

 

Der Flächennutzungsplan der Gemeinde Maisach soll diesbezüglich im Parallelverfahren geändert werden.

 

Maisach, den 07.01.2019

Waltraut Wellenstein                                                                            

3. Bürgermeisterin                                                       

 

Ortüblich bekannt gemacht durch

Anschlag an den Gemeindetafeln:

anzuhängen am:           10.01.2019

ausgehängt am:            ..................

abzunehmen am:          14.02.2019

abgenommen am:        ..................

bestätigt:                       ...…………

 

drucken nach oben