Corona-Nachbarschaftshilfe Maisach

Nachfolgend finden Sie den Flyer-Text der Corona-Nachbarschaftshilfe Maisach

Coroan-Nachbarschaftshilfe-Logo

Liebe Maisacherin, lieber Maisacher,

 

eventuell gehören Sie einer dieser Risikogruppen an:

 

  • Sie sind über 65 Jahre alt
  • oder Sie haben Vorerkrankungen (Herz-/Lungenerkrankung, Diabetes, Krebs o.ä.)
  • oder Sie sind in Quarantäne oder bereits mit Corona infiziert getestet.

 

Dann sollten Sie momentan Kontakte mit anderen Menschen meiden.

 

Falls Sie dadurch Unterstützung in irgendeiner Form benötigen, wie z.B. Einkäufe, Erledigungen, Hund Gassi führen oder irgendeine andere Unterstützung, dann wenden Sie sich bitte unbedingt an unsere Gruppe der Nachbarschaftshilfe. Dort sind freiwillige Helfer aus Maisach und Umgebung organisiert, um Sie ehrenamtlich, unentgeltlich und praktikabel zu unterstützen.

 

Wo finden Sie uns?

Im Internet auf Facebook – dort die Gruppe „Corona-Nachbarschaftshilfe Maisach“ suchen, den QR-Code scannen oder direkt eingeben:  

https://www.facebook.com/groups/coronanachbarschaftshilfemaisach/


Falls Sie keinen Zugang zum Internet / zu Facebook haben:

Hinterlassen Sie uns eine Nachricht auf unserer Telefon-Hotline – ein Helfer wird

sich so schnell wie möglich telefonisch mit Ihnen in Verbindung setzen!

 

Hotline -- Nur für Hilfesuchende!

08141 / 315 80 40

 

Bürger und Bürgerinnen, die ihre Dienste als Helfer anbieten, können sich auch bei Klaus Engstler unter 0172 /7602521 telefonisch melden.

 

Wir helfen gerne!

Bitte scheuen Sie sich nicht, diese Hilfe anzunehmen, sich als Risikopatient zu schützen ist nicht nur für Sie, sondern für ALLE eine sinnvolle Entscheidung.


Herzlichst
Ihr Helferteam

Corona-Nachbarschaftshilfe Maisach

drucken nach oben