Rollende Bürgerinformation

Am Samstag, 13. Oktober, bieten Erster Bürgermeister Hans Seidl und Kulturreferent Stefan Pfannes ab 14 Uhr eine "Rollende Bürgerinformation" an.

Bus

Für neue sowie ältere und mobilitätseingeschränkte Bürgerinnen und Bürger ist die „Rollende Bürgerinformation“ gedacht, die Erster Bürgermeister Hans Seidl zusammen mit Kulturreferent Stefan Pfannes am 13. Oktober durchführt.

 

Die Rundfahrt durch die Maisacher Ortsteile startet um 14 Uhr am Rathausplatz. Von dort geht es weiter über Malching, Germerswang, Stefansberg, vorbei an Frauenberg nach Ober- und Unterlappach. Über Rottbach wird die Fahrt fortgesetzt nach Überacker, durch das Moos führt die Tour nach Gernlinden. Nach Möglichkeit wird die Baustelle der neuen Südumfahrung besichtigt. Zum Abschluss geht die Fahrt durch Maisach und endet gegen 17 Uhr wieder am Rathausplatz. Die Route führt vorbei an Neubaugebieten, Bereichen, in denen wohnbauliche Veränderungen und Gewerbeansiedlungen in Gang oder geplant sind, an gemeindlichen Projekten sowie Mobilfunkanlagen. Dabei erhalten Sie Informationen zu Herausforderungen, Erklärungen und Hintergründe zu Projekten und Planungen sowie zur Geschichte und werden mit Anekdoten unterhalten.

 

Vor und nach der Tour sind Zu- und Ausstiege in Malching, Germerswang, Rottbach, Überacker und Gernlinden möglich. Während der Fahrt sind kurze Toilettenpausen eingeplant.

 

Die Fahrt ist kostenfrei, Kaltgetränke können im Bus erworben werden.

 

Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 48 Personen beschränkt, bei weniger als 20 Anmeldungen muss die Fahrt leider abgesagt werden.

Anmeldungen sind bei Susanne Leix unter 08141/937-266 oder per E-Mail an s.leix@maisach.de möglich.

drucken nach oben